Logo

Unterstütze Primu - die innovative Lernplattform, die Bildung neu definiert

Werde Teil der Crowdfunding-Kampagne

Primu, eine aussergewöhnliche Lernplattform,

steht im Mittelpunkt des modernen Bildungssystems und zeigt, dass Nachhilfe weit über die traditionellen Grenzen hinausgehen kann. Die Plattform ist das Ergebnis der engagierten Arbeit von Lukas und Silas, zwei Vordenkern, die eine Lücke im Bildungsmarkt feststellten und sich entschlossen, sie zu schliessen. Jetzt brauchen Lukas und Silas deine Unterstützung. Mit deiner finanziellen Hilfe über unsere Crowdfunding-Kampagne können wir Primu zu einem weltweiten Erfolg machen.

Primu, Peer-to-Peer Lernen

Primu ist nicht nur eine weitere Lernplattform in der digitalen Welt, sondern ein Ort, an dem das Lernen eine völlig neue Dimension erreicht. Jeder, unabhängig von seinem Bildungshintergrund, kann sich als Lehrer oder Schüler registrieren. Auf Primu suchen die Schüler sich Lehrer aus, die ihr Fach vertreten, und buchen bei ihnen Unterrichtsstunden. Mit deiner Unterstützung können Lukas und Silas sicherstellen, dass Primu weiter wächst und gedeiht. Durch die Teilnahme an unserer Crowdfunding-Kampagne trägst du dazu bei, die Plattform weiterzuentwickeln und sie für mehr Menschen zugänglich zu machen.

Benutzerfreundlichkeit bei Primu

Benutzerfreundlichkeit und Komfort sind die Eckpfeiler von Primu. Lukas und Silas, die engagierten Gründer von Primu, haben ein Lernumfeld geschaffen, das sich ganz auf das bestmögliche Lernerlebnis für die Nutzer konzentriert. Die Registrierung auf der Plattform ist intuitiv und unkompliziert gestaltet. Für eine nahtlose Kommunikation hat Primu ein eingebautes Chat-System, das einen störungsfreien Austausch zwischen Lehrer und Schüler ermöglicht und die Planung der nächsten Unterrichtsstunden zum Kinderspiel macht.

Benutzerfreundlichkeit bei Primu

Benutzerfreundlichkeit und Komfort sind die Eckpfeiler von Primu. Lukas und Silas, die engagierten Gründer von Primu, haben ein Lernumfeld geschaffen, das sich ganz auf das bestmögliche Lernerlebnis für die Nutzer konzentriert. Die Registrierung auf der Plattform ist intuitiv und unkompliziert gestaltet. Für eine nahtlose Kommunikation hat Primu ein eingebautes Chat-System, das einen störungsfreien Austausch zwischen Lehrer und Schüler ermöglicht und die Planung der nächsten Unterrichtsstunden zum Kinderspiel macht.

Primu's Dashboard und Transaktionskontrolle

Auf dem übersichtlichen Dashboard von Primu haben Nutzer ihre gesamten Lernaktivitäten stets im Blick. Ein integrierter Kalender auf dem Dashboard gibt einen Überblick über die kommenden Lektionen und ermöglicht eine einfache Teilnahme. Doch Primu geht noch einen Schritt weiter und ermöglicht den Nutzern, ihre letzten Transaktionen und Ausgaben zu überprüfen, damit sie immer einen klaren Überblick über ihre finanzielle Situation behalten.

Investieren in die Zukunft mit Primu

Investitionen in Primu sind nicht nur ein Zeichen des Vertrauens in Lukas und Silas, sondern auch ein Investment in die nächste Generation. Deine Spenden fliessen direkt in die technischen Ressourcen, die Sicherheit und die Marketingaktivitäten, um die Plattform kontinuierlich zu verbessern und Schülern weltweit zu helfen. Jede noch so kleine Spende kann einen grossen Unterschied machen und dazu beitragen, das Lernen für alle zugänglicher zu machen.

Investieren in die Zukunft mit Primu

Investitionen in Primu sind nicht nur ein Zeichen des Vertrauens in Lukas und Silas, sondern auch ein Investment in die nächste Generation. Deine Spenden fliessen direkt in die technischen Ressourcen, die Sicherheit und die Marketingaktivitäten, um die Plattform kontinuierlich zu verbessern und Schülern weltweit zu helfen. Jede noch so kleine Spende kann einen grossen Unterschied machen und dazu beitragen, das Lernen für alle zugänglicher zu machen.

Modernes Lernen Online mit Primu

In einer immer digitaler werdenden Welt bietet Primu eine Plattform für modernes Lernen online. Egal, ob du eine tiefergehende Erklärung eines komplexen Themas benötigst oder einfach dein Wissen in einem bestimmten Fachbereich erweitern möchtest, Primu stellt die notwendigen Ressourcen bereit.

Warum es sich lohnt die Crowdfunding-Kampagne zu unterstützen?

Primu ist mehr als nur eine Nachhilfeplattform. Es ist ein Ort des Lernens und der Zusammenarbeit, der den Nutzern ermöglicht, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Werde heute noch Teil unserer Crowdfunding-Kampagne und unterstütze nicht nur eine innovative Lernplattform, sondern auch die Bildung der zukünftigen Generation. Klicke jetzt auf "Beitragen" und hilf uns, den Traum von Primu Wirklichkeit werden zu lassen.

"Als Schöpfer von Primu haben wir ein Ziel vor Augen: Bildung für alle zugänglicher zu machen. Wir glauben fest an das Potenzial dieser Plattform und laden Sie ein, sich uns anzuschließen. Durch Ihre Investition unterstützen Sie nicht nur ein innovatives Projekt, sondern tragen dazu bei, die Bildungslandschaft nachhaltig zu verändern. Seien Sie Teil dieser spannenden Reise und investieren Sie in Primu. Gemeinsam können wir einen Unterschied machen." - Lukas und Silas

Lukas Hasler

Im Alter von 21 Jahren studiert er aktuell Betriebsökonomie an der FHNW. Er hat erkannt, dass es nur wenige, oft mühsame und kostspielige Möglichkeiten gibt, Nachhilfe zu erhalten. Diese Erkenntnis hat ihn zur Idee einer Plattform inspiriert, die einen einfachen Zugang zu Nachhilfe ermöglicht. Sein Hauptziel ist es daher, sich für einen unkomplizierten Zugang zu Wissen einzusetzen.

Im Alter von 21 Jahren studiert er aktuell Betriebsökonomie an der FHNW. Er hat erkannt, dass es nur wenige, oft mühsame und kostspielige Möglichkeiten gibt, Nachhilfe zu erhalten. Diese Erkenntnis hat ihn zur Idee einer Plattform inspiriert, die einen einfachen Zugang zu Nachhilfe ermöglicht. Sein Hauptziel ist es daher, sich für einen unkomplizierten Zugang zu Wissen einzusetzen.

Silas Schmid

23 Jahre alt und arbeitet derzeit als Operator in der Chemie- und Pharmaindustrie. Ihm ist ebenfalls die begrenzte Verfügbarkeit von Nachhilfeplattformen aufgefallen. Er engagiert sich für das Projekt mit dem Ziel, Schülern und Studierenden zu helfen, ihr Wissen zu erweitern.

23 Jahre alt und arbeitet derzeit als Operator in der Chemie- und Pharmaindustrie. Ihm ist ebenfalls die begrenzte Verfügbarkeit von Nachhilfeplattformen aufgefallen. Er engagiert sich für das Projekt mit dem Ziel, Schülern und Studierenden zu helfen, ihr Wissen zu erweitern.